Der Heeressportverein Wien stellt sich vor

Der Heeressportverein Wien verfolgt bereits seit mehr als 50 Jahren das Ziel, aus seinen Mitgliedern 'körperlich leistungsfähige, an Leib und Seele gesunde Menschen' zu machen, wie es in der Gründungserklärung von 1961 heißt. Dabei steht der Grundsatz 'Sport um des Sportes willen' auf Grundlage des Amateurgedankens im Mittelpunkt. Das Streben nach Bestleistungen und Erfolgen ist erwünscht, doch sieht der Verein seine Hauptaufgabe in der sportlichen Breitenarbeit.

Derzeit zählt der HSV Wien ungefähr 1.500 Mitglieder in 18 Sektionen, die sowohl Freizeitsport anbieten, als auch erfolgreich bei nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnehmen.

Die Mitgliedschaft ist nicht nur Heeresangehörigen vorbehalten, sondern steht allen Interessierten offen.

Vereinsregisterauszug