Sektion Tauchen
Silbermedaille beim CMAS World Cup Depth 2024

Christin Gerstorfer holte beim CMAS World Cup Depth 2024 für Österreich die Silbermedaille im Freitauchen und stellte 4 neue Nationalrekorde auf.

Die 25-jährige Badenerin Christin Gerstorfer erreichte Platz 2 unter den weltbesten Frauen und holte am 14. Mai 2024 die Silbermedaille für Österreich beim CMAS World Cup Depth 2024 auf den Camotes Islands, Philippinen. Zudem stellte sie 4 neue österreichische Nationalrekorde im Apnoetauchen auf und ist somit die jüngste Rekordhalterin sowie Nummer 1 der Frauen im Tieftauchen in Österreich.

Nun bietet sie in Österreich, den Philippinen und online Freitauchkurse, Coachings, Workshops, Vorträge etc. an, erarbeitet Angebote für Organisationen und Privatpersonen wie Outdoor-Teambuilding und mentale Stärke durch Freitauchen, arbeitet als Unterwassermodel, möchte den Sport in Österreich bekannter machen und plant Teilnahmen an weiteren Weltmeisterschaften sowie sogar Olympia.

Weitere Informationen zur Person, zum Bewerb sowie dem Apnoetauchen und Freitauchen sind der untenstehenden Presseaussendung zu entnehmen.

Presseaussendung Christin Gerstorfer

zurück zur Übersicht